Eco Cosmetics Sonnenschutzprodukte

Lange Zeit hieß es, dass mineralischer Lichtschutz bis höchstens LSF 30 machbar ist. Wie kann eco cosmetics eine Bio Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50+ auf mineralischer Basis anbieten?

3 Jahre hat die Entwicklungsarbeit gedauert, bis wir einen Weg gefunden haben, wie es doch geht. Bis dahin war ein höherer Lichtschutzfaktor nur zu Lasten der Optik möglich, durch einen höheren Anteil an Titandioxid oder Zinkoxid-Teilchen. Wird die so zusammengesetzte Creme auf die Haut aufgetragen, ist sie schwer zu verteilen und bildet einen weißen Film. Eco hat den „Weißel-Effekt“ überlistet. Die Titandioxid-Pigmente werden mit Korund ummantelt. Korund ist ein natürliches Mineral und wird unter dem Namen Alumina (Corundum) deklariert. Dabei werden Titandioxid- Partikel mit gereinigter Tonerde umgeben. Durch viel Druck und Hitze wird die Kristallisierung des in der Tonerde befindlichen Aluminiumoxids um diese Titandioxid-Partikel angeregt. Es entsteht ein Pigment, in dessen Mitte weißes Titandioxid ist und rundherum ein klarer Korund (AL2O3) mit dunkleren Einlagerungen der Tonerde. Diese Pigmente haben eine bis zu fünffach stärkere Reflektionsleistung als „normales“ Titandioxid. Mit hochwertigsten Emulgatoren, Ölen und anderen Rohstoffen werden diese Pigmente in außergewöhnlich langen Mischzeiten „zur Creme gerührt“. Der UV-Filter Komplex legt sich dann auf die Haut und schützt sie sicher. So wurde es möglich, eben doch eine kosmetische Lösung für eine Bio-Sonnencreme auf mineralischer Basis mit sehr hohem Lichtschutzfaktor zu finden.

Was bedeuten UVA und UVB auf den Verpackungen?

Den Anstoß gab 2006 eine Empfehlung der EU: Um die Haut ausgewogen vor UV-Licht zu schützen, sollten Sonnenschutzmittel zusätzlich zum Schutz vor UVB-Strahlung auch die langwelligen UVAStrahlen abwehren, und zwar im Verhältnis 1:3 zu ihrem UVB-Lichtschutzfaktor. Bei einer Sonnencreme mit LSF 30 wäre der UVA-Schutz also bei 10. Alle eco cosmetics Sonnenschutzmittel erfüllen diese Empfehlung und dürfen das UVA-Logo tragen.

Wird in eco cosmetics Sonnenschutzmitteln Nanotechnologie (Partikel kleiner als 100 nm) eingesetzt?

Nein. Wir verwenden grundsätzlich keine Nanotechnologie! Die Weltgesundheitsorganisation hat Nano-Titanoxid als möglicherweise krebserregend auch beim Menschen eingestuft. Diese Annahme ist für uns Grund genug, Nanopartikel in unseren Rezepturen auszuschließen. Auch durch unseren Zertifizierer Ecocert Greenlife wird der Einsatz von Nanotechnologie nie in Betracht gezogen. Sicherheitshalber haben wir die Größe der von uns eingesetzten Pigmente messen lassen. Sie sind durchschnittlich ca. 400 nm groß, also viermal größer als Nanopartikel.

Wie funktionieren die transparenten Sonnenschutzmittel?

Das Sonnenöl Spray und Sonnenöl Gel LSF 30 sind mineralische Lichtschutzmittel mit pflanzlicher Komponente. Hier wird Titandioxid mit den besonderen Eigenschaften des Karanjaöls kombiniert. Beide Produkte basieren auf Ölen und beinhalten weder Alkohol noch Allergene, ätherische Öle oder Emulgatoren.

Warum sind Ihre Sonnenschutzmittel wasserresistent, obwohl sie keine Chemie enthalten?

Die Wasserresistenz wird durch die enthaltenen Öle und die Emulgatoren erzielt. Sind die Sonnenschutzprodukte biologisch abbaubar und für Korallenriffe ungefährlich? Ja, die Sonnenschutzprodukte sind biologisch abbaubar und sind keine Gefahr für Riffe, Wasserorganismen oder Gewässer!

Wie lassen sich die Sonnenschutzmittel von der Haut entfernen?

Am besten lassen sich die Sonnenschutzmittel mit Duschgel und einem Schwamm von der Haut entfernen (z. B. mit unserem veganen Schwamm und dem AfterSun Duschgel). Sollte mal ein Fleck auf der Kleidung entstehen, lässt sich dieser mit Gallseife oder Fleckensalz entfernen.

Was ist der Unterschied zwischen LSF 50 und LSF 50+?

Der LSF bezieht sich immer direkt auf den UVB-Schutz. Bei LSF 50 beträgt er also mindestens 50, bei Lichtschutzfaktor 50+ beträgt der UVB-Schutz mindestens 60.

Warum gibt es Sonnenschutz- und Pflegeprodukte speziell für Kinder?

Für die zarte Baby- und Kinderhaut empfehlen sich besonders hohe Lichtschutzfaktoren wie 50 + und ein Duft aus milden ätherischen Ölen ohne Allergene. Deshalb haben wir spezielle Sonnenschutz- und Pflegeprodukte für sie entwickelt.

Baby & Kids Sonnencreme LSF 50+ oder LSF 45? Was macht den großen Unterschied?

Die Baby & Kids Sonnencreme LSF 45 bietet einen UBV-Schutz von mindestens 45. Die Baby & Kids Sonnencreme LSF 50+ bietet einen UVB-Schutz von mindestens 60. Beide Produkte entsprechen der EU-Empfehlung. Der UVA Schutz beträgt also mindestens 1/3 des LSF. In der Baby & Kids Sonnencreme LSF 45 wird kosmetisches Titandioxid (Silicium Ummantelung, Größe ca. 140 – 170 nm) verwendet, in den Varianten mit LSF 50+ wird spezielles UV-Titandioxid (Korund Ummantelung, Größe ca. 400 – 600 nm) verarbeitet.

Warum enthalten die Produkte - laut INCI-Liste - Parfum?

Unsere Produkte enthalten teilweise natürliche ätherische Öle, die als Duftstoffe in der INCI-Liste deklariert werden müssen. Wir benutzen keine synthetischen Düfte!

Setzt Eco Palmöl ein?

Nachdem öffentlich geworden war, welcher Raubbau an der Natur beim Anbau von Ölpalmen betrieben wird, sind wir sofort aktiv geworden. Wir haben Alternativen getestet und unsere Rezepturen umgestellt. Seit 2013 nutzen wir gar kein Palmöl mehr. Vorher haben wir es nur noch bei Produkten verwendet, bei denen es noch keine Alternative gab. Inzwischen konnten wir bei einigen Produkten sogar verbesserte Eigenschaften erzielen, wenn wir Kokos-, Sanddorn- oder Sonnenblumenöl, bzw. – wachs verwenden.

 

Unterschied Sonnenmilch Sensitive und Sonnenlotion neutral

Sonnenmilch Sensitive ist flüssiger, schneller aufgetragen, weniger „klebrig“ auf der Haut (zieht sofort ein), nicht sehr pflegend oder reichhaltig, sehr gut geeignet für sensible Mischhaut, basiert auf Zinkoxid mit Titanium Dioxid, hat ein dezentes Parfum Sonnenlotion neutral ist etwas dicker, lässt sich trotzdem gut auftragen, direkt nach dem Auftragen etwas „klebrig“ auf der Haut (zieht rasch ein), pflegt die Haut, kann z.B. die Tagespflege ersetzen auch bei trockener Haut ohne Zinkoxid, basiert auf Titanium Dioxid beinhaltet kein Parfum Das haben beide Produkte gemeinsam: . alkoholfrei . ohne Allergene aus Duftstoffen oder ätherischen Ölen . CO2-neutral produziert . Ohne Nanotechnologie . Sofortiger Lichtschutz . rein mineralisch, 100 % natürlich . Frei von synthetischen Lichtschutzfiltern . Wasserresistent und umweltschonend . Inhaltsstoffe aus natürlichem Ursprung . Ohne synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe . LSF 30 und 50 für Kinder geeignet . Vegan . PEG, SLS und Paraben frei . Ohne genmanipulierte Organismen . Ohne Paraffin, Silikon und Erdölprodukte . Unschädlich für Korallenriffe, Wasserorganismen und Gewässer . Ohne Tierversuche (laut Gesetz)